Möchten Sie mehr zum Thema Hausverkauf bei Scheidung Nürnberg erfahren?

Was geschieht nach der Trennung mit der gemeinsamen Immobilie? Über diese Frage machen sich viele Verliebte wohl keine Gedanken. Ist es dann doch zu einer Trennung bzw. Scheidung gekommen und liegt kein Ehevertrag vor, kommt es bei einigen zum Streit. „Wer darf im Haus bleiben?“, „Wie regeln wir das Finanzielle?“, „Was passiert, wenn ich das Haus verkaufen möchte, mein Expartner aber nicht?“ sind dann nur einige der Fragen, auf die es eine Antwort zu finden gilt. Wir können Ihnen zwar nicht auf jede dieser Fragen eine Antwort liefern, aber wir können Ihnen beispielsweise zur Seite stehen, wenn Sie auf dem Gebiet Hausverkauf bei Scheidung Nürnberg mehr erfahren wollen.

Teilungsversteigerung nur als letzte Option nutzen

Wer im Haus bleiben darf, müssen Sie beispielsweise selbst entscheiden. Diese Option kommt vor allem in Frage, wenn Sie Kinder haben, die Sie nicht aus ihrem gewohnt Umfeld reißen wollen. Gerade in diesem Fall ist es unserer Meinung nach sehr wichtig, eine einvernehmliche Lösung zu finden. Auch finanziell gesehen kommt nach der Scheidung einiges auf Sie zu: So muss derjenige, der auszieht, beispielsweise die monatliche Miete für eine neue Wohnung zahlen. Möchten Sie das Haus verkaufen, Ihr Partner aber nicht? Im Bereich Hausverkauf bei Scheidung Nürnberg ist eine Teilungssteigerung dann oft die letzte Option. Allerdings sollten Sie sich darüber bewusst sein, dass bei dieser Form der Zwangsversteigerung oft nicht derselbe Verkaufserlös erzielt wird wie bei einem normalen Verkauf.

Profitieren Sie auf dem Gebiet Hausverkauf bei Scheidung Nürnberg von unserer diskreten Vermarktung

Haben Sie doch noch einmal die Kurve bekommen und sind Sie sich einig geworden, dass Sie im Bereich Hausverkauf bei Scheidung Nürnberg gemeinsam eine Lösung suchen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Wir ermitteln den Wert Ihrer Immobilie, um sie zu einem angemessenen Preis zu verkaufen, erstellen attraktive Exposés, Objektfotos und virtuelle Touren für Sie und preisen Ihre Immobilie geschickt an. Wir können es aber auch gut verstehen, wenn Sie den Immobilienverkauf lieber ohne großes Aufsehen über die Bühne bringen möchten. Dann profitieren Sie auf Wunsch von unserer diskreten Vermarktung, bei der nur ausgewählte Interessenten Ihr Immobilienangebot erhalten.
header Scheidung
Siegel Focus Money 2024
Siegel IVD Partner Marktforschung

Scheidungsgeschädigte aufgepasst!

Inhaltsverzeichnis

Wir liefern Ihnen Tipps dazu, was mit Ihrem gemeinsamen Haus geschehen kann

Rund ein Drittel der Ehen in Deutschland werden geschieden. Viele Paare haben sich gemeinsam Wohneigentum angeschafft und stehen dann nach der Trennung vor der Frage, was aus dem Haus werden soll. Eine Scheidung zieht in vielen Fällen Unstimmigkeiten bis hin zu Rechtsstreitigkeiten nach sich – damit das Haus in einer schwierigen Zeit nicht zur zusätzlichen Belastung wird, beraten wir Sie gerne umfassend und stehen Ihnen mit unserer Expertise zur Seite.

Bleibt eine Partei im Haus?
Ist ein Verkauf die bessere Wahl?
Welche finanziellen Aspekte sind in Zukunft zu berücksichtigen?

Bei einer Trennung ergeben sich zahlreiche Fragen, die es zum gemeinsamen Haus zu klären gilt. Dies gestaltet sich erfahrungsgemäß sehr schwierig, weil die Beteiligten emotional reagieren und es oft um einen hohen finanziellen Wert geht.

Daher ist es wichtig, den Rat von Experten hinzuziehen. Wir nehmen eine objektive Rolle ein, beraten Sie zu allen bestehenden Optionen und vermitteln zwischen beiden Parteien. Mit viel Einfühlungsvermögen finden wir gemeinsam eine Lösung für das Haus, die alle Beteiligten zufriedenstellt.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Termin für ein individuelles BewertungsGespräch!

Nutzen Sie unseren Online-Kalender oder rufen Sie JETZT für einen Termin an: (0911) 47 77 60 13

Wer bleibt bei einer Scheidung im Haus?

Gerade für die erste Zeit nach einer Trennung kann es sinnvoll sein, dass beispielsweise ein Elternteil mit den Kindern im Haus wohnen bleibt. So werden die Kinder nicht noch zusätzlich aus ihrer vertrauten Umgebung gerissen und können weiterhin den Kindergarten oder die Schule besuchen und ihre Freunde treffen. Denn eine Scheidung ist für Kinder nie leicht.

Allerdings sollten die Eltern sich gut verständigen und die finanziellen Details klar absprechen, damit es nicht zu Unstimmigkeiten kommt. Es ist auch ratsam, langfristig über einen Hausverkauf nachzudenken, damit das gemeinsame Eigentum aufgelöst werden kann und eine Trennung auch in dieser Hinsicht sauber vorgenommen wird.

Gerade wenn eine Partei im Haus weiter wohnen möchte, ist die Eigentumsübertragung eine saubere Lösung. Allerdings ist es den wenigsten möglich, alleine das Haus zu halten, den Kredit zu bedienen und zusätzlich den ehemaligen Partner auszuzahlen. 

Gerne beraten wir Sie im Vorfeld zu dieser Option und nehmen eine fundierte Wertermittlung des Hauses vor, damit Sie genau wissen, was finanziell bei der Übertragung des Eigentums auf Sie zukommt.

Gibt es Uneinigkeit, ob das Haus verkauft werden soll, dann besteht die Möglichkeit der Teilungsversteigerung.

Möchte also eine Partei das Haus verkaufen und der andere nicht, dann gilt es, Folgendes zu beachten:

  1. Die Scheidung muss bereits gültig vollzogen sein.
  2. Der Verkaufswillige muss im Grundbuch eingetragen sein und kann entgegen des Willens des anderen eine Teilungsversteigerung beim Amtsgericht beantragen.
  3. Im Versteigerungsverfahren passiert es oftmals, dass nicht der eigentliche Wert des Hauses erzielt wird und evtl. Restschulden bestehen bleiben.

TIPP: Bemühen Sie sich um eine Einigung über den Verkauf und ziehen Sie einen neutralen Vermittler hinzu. Gerne übernehmen wir dies für Sie. Damit beide Parteien genau wissen, um welchen finanziellen Rahmen es eigentlich geht, nehmen wir eine professionelle Wertermittlung für Ihre Immobilie vor und beugen damit späteren Auseinandersetzungen vor. 

Wer verheiratet ist und durch einen Ehevertrag keine anderen Regelungen vereinbart hat, lebt automatisch in einer sogenannten Zugewinngemeinschaft. Lassen Sie sich scheiden, wird das Vermögen, das Sie im Rahmen Ihrer Ehe hinzugewinnen, nach bestimmten Kriterien aufgeteilt. Das nennt man Zugewinnausgleich. Da bei einem Zugewinnausgleich nur Geld ausgezahlt werden kann, wird es beispielsweise kompliziert, wenn Sie ein Haus besitzen, das Sie während Ihrer Ehe gemeinsam erworben haben. Als Option kommt deswegen der Verkauf des Hauses in Frage. 

Ob ein Haus auch zu einem Zugewinnausgleich führen kann, kommt auch noch auf weitere Faktoren an. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie diesbezüglich mehr wissen möchten.

Unser Tipp: Der Zugewinnausgleich erfolgt nur auf Antrag eines Ehegatten. Natürlich können Sie sich im Vorfeld mit Ihrem ehemaligen Partner gütlich einigen.

Kostenlose Infobroschüre

Laden Sie sich jetzt schnell und unkompliziert viele weitere Informationen herunter.

Ihre Kontaktdaten
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos
Weitere interessante Themen

Für den Verkauf eines Hauses gibt es viele mögliche Gründe – und jeder davon hat einen anderen Einfluss auf den Ablauf.

Wer ein Haus erbt, muss schnell entscheiden, was damit geschehen soll, entsprechend handeln – und dabei zahlreichen Fallstricken ausweichen.

Bei einer Scheidung oder Trennung geht es oft auch um das gemeinsam gekaufte Haus – eine emotionale und finanzielle Zusatzbelastung für alle.

Nur wenige denken beim Hauskauf in jungen Jahren an die Zukunft der Immobilie – und stehen später im Alter vor vielen Herausforderungen.
Darum sind wir beim Verkauf Ihr Ansprechpartner

Sie suchen einen mehrfach ausgezeichneten Partner mit vielen Referenzen für Ihren Hausverkauf?
Wir haben nicht nur diese, sondern auch zahlreiche vorgemerkte Kaufinteressenten.

Anhand unserer Referenzobjekte erhalten Sie einen guten Eindruck von der Vielfalt der Häuser, die wir bereits erfolgreich verkauft haben.

Kundenstimmen

Google Bewertung vom 29.04.2024

Kompetente Beratung bzgl. der Vermietung einer Wohnung. Frau Ahmic war immer für Nachfragen erreichbar und konnte unsere Anliegen zur besten Zufriedenheit erledigen.
Auch die anderen Angestellten, sowie auch die Chefs, waren immer sehr kompetent und haben umgehend evtl Anliegen erledigt.

Mehr
5/5
Sonja Stöcker

Google Bewertung vom 22.03.2024

Ich bewundere wirklich die reibungslose Abwicklung und die Professionalität der Mitarbeiter.

Mehr
5/5
Muhammad Khubaib

Google Bewertung vom 19.03.2024

Die Behandlung war mehr als wunderbar und die Professionalität von Frau Job war sehr kooperativ.
Ich rate jedem, sich an dieses Unternehmen zu wenden.

Mehr
5/5
Bik Bik

Google Bewertung vom 14.03.2024

Sehr nette und engagierte Makler/innen. Kann ich nur empfehlen.

Mehr
5/5
Terros449

Google Bewertung vom 28.02.2024

IMMO-Partner war eine Empfehlung von Bekannten und ich kann IMMO-Partner uneingeschränkt nur weiterempfehlen:
Hoch professionell aufgestellt und in Kundenorientierung nicht zu übertreffen: ich war und bin begeistert.
Frau Jegensdorf, die die Vermietung meiner Wohnung betreut hat, hat einen super Job gemacht. Sie verfügt nicht nur über eine hohe fachliche Kompetenz sondern versteht es auch die einzelnen Themen sehr ausgewogen und für jedermann nachvollziehbar darzustellen. Mit ihrer stets positive Ausstrahlung und ihrer natürlichen und freundlichen Wesensart wirkte sie immer gewinnend und schuf so für alle Beteiligten durchwegs ein sehr angenehmes Gesprächsklima. Hervorragend!

Mehr
5/5
Eberhard Brugger

Google Bewertung vom 22.2.2024

Wir haben mit Hilfe von Frau Jegensdorf unsere Traum Altbauwohnung zur Miete gefunden. Die Betreuung durch Frau Jegensdorf war von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Wohnungsübergabe in jedem Schritt exzellent. Wir können IMMOPARTNER und im speziellen Frau Jegensdorf uneingeschränkt empfehlen.

Mehr
5/5
Frey
Tipps für Privatverkäufer

Was immer Sie rund um den Verkauf Ihrer Immobilie wissen möchten – wir begleiten Sie Schritt für Schritt dabei.

Warum mit Immopartner Verkaufen?

Ein Immobilienverkauf ist Vertrauenssache! Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen, unsere Kompetenzen sowie unser Erfolgskonzept.

Gesprächsführung beim Verkauf

So gehen Sie erfolgreich mit Interessenten und ihren Fragen um, erhalten wichtige Auskünfte und schützen sich vor unehrlichen Absichten.

Besichtigungen richtig durchführen

Wie Sie sich und Ihre Immobilie optimal auf den Besichtigungstermin vorbereiten und auch problematische Interessenten überzeugen.

Die perfekte Verhandlungsstrategie

Mit diesen Hilfestellungen werden Sie sich selbst mit zähen Verhandlungspartnern über Kaufpreis, überlassenes Inventar & Co. einig.

Mit dem richtigen Vertrag zum Notar

Was Sie bei der Vertragsgestaltung beachten müssen, welche Vorschriften für individuelle Vereinbarungen gelten und wofür Sie einen Notar brauchen.

Achtung Stolperfallen

Erfahren Sie, was die Verkaufsvorbereitung für Aufgaben mit sich bringt, welche Fallstricke auf Sie lauern und wie Sie diese umgehen.

8 Tipps aus der Praxis von Profis

Welche Fragen sollten Sie sich vor dem Verkauf stellen? Wie legen Sie die Zielgruppe fest und analysieren den Markt? Welche Unterlagen brauchen Sie?

Der optimale Verkaufspreis

Welche Fragen sollten Sie sich vor dem Verkauf stellen? Wie legen Sie die Zielgruppe fest und analysieren den Markt? Welche Unterlagen brauchen Sie?

Die finanzielle Verkaufsabwicklung

Lesen Sie, welche Regeln Sie als Eigentümer beim Verkauf beachten und befolgen müssen, damit der Erlös sicher auf Ihrem Konto ankommt.

Vermietung statt Verkauf?

Wissen ist Kapital – mit diesen wertvollen Tipps schützen Sie sich zuverlässig vor Mietnomaden, die Sie und Ihre Immobilie ruinieren wollen.

Ohne Energieausweis kein Verkauf

Erfahren Sie, welche Anforderungen die Energieeinsparverordnung 2014 an Immobilien stellt und was diese für Ihren Verkauf bedeuten.

IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e. K.
Färberstr. 5 (Hefnersplatz)   ·   90402 Nürnberg   ·  Tel.: (0911) 47 77 60 13  ·   Fax: (0911) 47 77 60 14   ·   E-Mail an uns »

Unsere Social-Media-Kanäle:

Makler-Auftrag zur Wohnraumvermietung

Auftraggeber:
Auftragsobjekt:
Gewünschtes Paket:
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Kontakt

* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Sie haben noch eine Frage?

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos