Immobilienpreise in Erlangen-Tal

Über Erlangen-Tal

Erlangen-Tal bildet einen urbanen Kern Erlangens. Die Wohnsituation ist geprägt von Altbauten und wenigen Ein- und Zweifamilienhäusern, mit einer hohen Anzahl an Einpersonenhaushalten und einer überdurchschnittlichen Kinderarmut. Eine gute Anbindung ermöglicht schnelle Wege zum Hauptbahnhof und nach Fürth.

Um einen Überblick über die Immobilienlandschaft zu bieten, zeigen wir im Folgenden aktuelle Kauf- und Mietpreise anhand der uns vorliegenden Daten.

Herr Sagraloff
Autor: Stefan Sagraloff
Aktualisiert am 15.05.2024

Immobilienpreise 2024 für Erlangen-Tal

Die aktuellen Kaufpreise für Häuser in Tal liegen aktuell bei 4623 € pro Quadratmeter und für Bestandswohnungen bei 4584 € pro Quadratmeter.
  • Kaufpreise Wohnung
  • Kaufpreise Haus
Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Immobilienpreisdaten auf dieser Seite um Angebotspreise aus den größten Immobilienportalen handelt und diese von den tatsächlich erzielten Verkaufspreisen abweichen können.
Kaufpreise Häuser

4.623 €/m²

-6,71 %
Kaufpreise Wohnungen (Bestand)

4.584 €/m²

-2,80 %
Kaufpreise Wohnungen (Neubau)

7.730 €/m²

+23,45 %

Immobilienpreiskarte für Erlangen-Tal

Nutzen Sie unsere interaktive Preiskarte von Erlangen und dem Stadtteil Tal um sich einen genaueren Überblick über die aktuellen Kaufpreise pro Quadratmeter zu verschaffen.
Kaufpreis / m²  help
Die Einfärbung dieser Karte repräsentiert lokale Preisdifferenzen. Um die preislichen Unterschiede verschiedener Standorte ermitteln zu können, basieren die Quadratmeter-Preise (Verkauf und Vermietung) auf einer repräsentativen Beispiel-Immobilie, deren Standort entsprechend variiert wird. Die Berechnungen sind somit unabhängig von der Marktwertschätzung der von Ihnen spezifizierten Wohnung.
Nürnberg, Erlangen, Fürth, Schwabach
> 4.200 € / m²
3.800 € / m²
3.400 € / m²
2.900 € / m²
< 2.500 € / m²