Fallen beim Hausverkauf Steuern für mich an?

Möchten Sie wissen, ob Sie beim Hausverkauf Steuern zahlen müssen? Das kommt ganz darauf an: Haben Sie die Immobilie im Jahr des Verkaufes sowie in den beiden Vorjahren beispielsweise selbst genutzt, fallen keine Steuern für Sie an. Ansonsten werden Sie womöglich vom Fiskus zur Kasse gebeten. Voraussetzungen dafür ist allerdings, dass Sie durch den Hausverkauf einen Gewinn von über 600 Euro erzielen. Ist das der Fall, sollten Sie prüfen, ob der Hausverkauf noch warten kann.

Zahlungen vermeiden durch Einhalten der 10-Jahres-Frist

Verkaufen Sie Ihr Haus erst zehn Jahren nach dem Kauf, können Sie beim Hausverkauf Steuern vermeiden. Denn nach Ablauf dieser sogenannten 10-Jahres-Frist erhalten Sie den Gewinn aus dem Verkauf steuerfrei. Es gibt aber immer wieder auch Gründe dafür, das Haus vor Ablauf dieser Frist zu veräußern – ein Umzug in eine andere Stadt, eine Scheidung oder die Veränderung der Lebenssituation sind nur einige dieser. In solchen Fällen müssen Sie eine Spekulationssteuer zahlen. Die Höhe dieser ist unter anderem von dem Verkaufspreis sowie von Ihrem persönlichen Steuersatz abhängig.

Erfahren Sie von uns mehr zum Thema Hausverkauf Steuern

Als seriöser Makler möchten wir, dass Sie mit uns einen angemessenen Verkaufserlös erzielen und nicht, dass beim Hausverkauf Steuern für Sie anfallen, über die Sie sich ärgern. Deshalb weisen wir Immobilienverkäufer, die uns beauftragen, auf diese Frist hin. Ist die Einhaltung dieser nicht möglich, übernehmen wir gerne auch schon vor Ablauf dieser Frist den Verkauf Ihrer Immobilie in Nürnburg und Umgebung für Sie. Dank einer professionellen Wertermittlung, einer optimalen Vermarktung und zahlreichen weiteren Schritten finden wir schnell einen bonitätsstarken Kaufinteressenten für Sie, der bereit dazu ist, Ihnen den gewünschten Preis zu zahlen.
header_steuern_haus
Siegel Focus Money 2024
Siegel IVD Partner Marktforschung

Alles zum Thema Steuern beim Hausverkauf

Inhaltsverzeichnis

1. Hausverkauf – hier lauern die versteckten Kosten

„Kommen beim Hausverkauf Steuern auf mich zu?“ Das ist eine Frage, die wir bei Immopartner von Eigentümern immer wieder gestellt bekommen. Eine pauschale Antwort können wir ihnen leider nicht geben, da es dabei auf mehrere Faktoren ankommt und vorab weitere wichtige Fragen geklärt werden müssen. Drei davon sind:

  • Haben Eigentümer aus dem Verkauf der Immobilie einen Gewinn erzielt?
  • Wurde die Immobilie vor dem Verkauf selbst genutzt?
  • Falls ja, in welchem Zeitraum?

So können Eigentümer ihre Immobilie steuerfrei verkaufen, wenn sie diese im Jahr der Veräußerung und in den beiden Vorjahren selbst bewohnt haben. Ist dieser Zeitraum noch nicht verstrichen oder haben Eigentümer gar nicht selbst in der Immobilie gewohnt, sollten sie – sofern sie es können – lieber mit dem Verkauf der Immobilie warten. Allgemein gilt: Wer mit dem Verkauf der Immobilie zehn Jahre wartet, kann die sogenannte Spekulationssteuer umgehen.

Doch mit welchen Kosten müssen Eigentümer rechnen, die die Zehn-Jahres-Frist nicht einhalten können oder wollen?

Sichern Sie sich jetzt Ihren Termin für ein individuelles BewertungsGespräch!

Nutzen Sie unseren Online-Kalender oder rufen Sie JETZT für einen Termin an: (0911) 47 77 60 13

2. Die Höhe der Immobilien-Spekulationssteuer

Die Immobilien-Spekulationssteuer müssen Eigentümer zahlen, die durch den Hausverkauf einen Gewinn von über 600 Euro machen. Die Höhe richtet sich dabei unter anderem nach dem persönlichen Steuersatz.

Beispiel: Ein Eigentümer hat sein Haus vor vielen Jahren selbst für 300.000 Euro gekauft und noch 20.000 Euro für Instandhaltungsmaßnahmen investiert. Jetzt verkauft er es für 400.000 Euro. Angenommen, sein persönlicher Steuersatz liegt bei 21 Prozent. Dann müsste er noch 16.800 Euro Spekulationssteuern zahlen.

Damit Sie unsere Berechnungen besser nachvollziehen können, haben wir Ihnen diese einmal optisch dargestellt:

1. Schritt
Verkaufserlös bei Veräußerung400.000 Euro
Kosten bei Anschaffung300.000 Euro
Kosten für Instandhaltungsmaßnahmen20.000 Euro
bleiben übrig (zu versteuernder Gewinn):80.000 Euro

Um die Spekulationssteuer auszurechnen, muss jetzt noch nach dem Dreisatz vorgegangen werden:

2. Schritt
100 %80.000 Euro
1 %800 Euro
21 %16.800 Euro

Wir geben zu, dass wir unsere Berechnungen jetzt ein wenig vereinfacht dargestellt haben. Verkaufen Sie mit uns Ihre Immobilie, hilft Ihnen ein Immopartner-Makler natürlich gerne bei den Berechnungen. Außerdem beziehen wir dann noch weitere Faktoren in unsere Berechnungen mit ein wie zum Beispiel Abschreibungen oder eine mögliche Vorfälligkeitsentschädigung. Diese wird fällig, wenn Sie den Kredit im Rahmen des Hausverkaufes vorzeitig an Ihre Bank zurückzahlen und dadurch ein Schaden entsteht.

3. Exkurs: Berechnung des persönlichen Steuersatzes

Fragen Sie sich jetzt, wie hoch Ihr persönlicher Steuersatz ist, der angibt, wie viel Ihres Jahreseinkommen Sie ans Finanzamt abtreten müssen? Diesen können Sie selbst ausrechnen.

Die Formel zur Berechnung lautet:

Einkommenssteuer x 100 / zu versteuerndes Einkommen

Hätten Sie beispielsweise 36.000 Euro verdient und rund 7.485 Euro Einkommensteuer gezahlt, würde Ihr persönlicher Steuersatz rund 21 Prozent betragen. Die Einkommenssteuer und das zu versteuernde Jahreseinkommen finden Sie in übrigens in Ihrem Steuerbescheid.

4. Muss ich bei einer Scheidung oder nach einer Erbschaft den Hausverkauf versteuern?

Bei einer Scheidung oder nach einer Immobilienerbschaft müssen ebenfalls Spekulationssteuern gezahlt werden, wenn der Gewinn aus dem Verkauf die Summe von 600 Euro übersteigt und die Immobilien-Spekulationsfrist von zehn Jahren noch nicht vorbei ist. Erben übernehmen die Spekulationsfrist des Verstorbenen. Allerdings sind gerade in solchen Fällen oft schnelle Entscheidungen vonnöten, bei denen wir Sie gerne unterstützen.

5. Verkaufen Sie jetzt mit Immopartner Ihr Haus!

Haben Sie sich alle Informationen zum Thema „Immobilie steuerfrei verkaufen“ durchgelesen und können Sie trotzdem nicht mehr länger mit dem Hausverkauf warten? Oder haben Sie bereits zehn Jahre ausgeharrt und brauchen Sie jetzt kompetente Unterstützung beim Hausverkauf? Dann beauftragen Sie Immopartner jetzt mit dem Verkaufsprozess. Sie profitieren unter anderem von

Gerne können Sie auch einen Termin in unserer Immobiliensprechstunde vereinbaren, um mehr zum Verkaufsablauf mit uns zu erfahren.

Kostenlose Infobroschüre

Laden Sie sich jetzt schnell und unkompliziert viele weitere Informationen herunter.

Ihre Kontaktdaten
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos
Weitere interessante Themen

Für den Verkauf eines Hauses gibt es viele mögliche Gründe – und jeder davon hat einen anderen Einfluss auf den Ablauf.

Wer ein Haus erbt, muss schnell entscheiden, was damit geschehen soll, entsprechend handeln – und dabei zahlreichen Fallstricken ausweichen.

Bei einer Scheidung oder Trennung geht es oft auch um das gemeinsam gekaufte Haus – eine emotionale und finanzielle Zusatzbelastung für alle.

Nur wenige denken beim Hauskauf in jungen Jahren an die Zukunft der Immobilie – und stehen später im Alter vor vielen Herausforderungen.
Darum sind wir beim Verkauf Ihr Ansprechpartner

Sie suchen einen mehrfach ausgezeichneten Partner mit vielen Referenzen für Ihren Hausverkauf?
Wir haben nicht nur diese, sondern auch zahlreiche vorgemerkte Kaufinteressenten.

Anhand unserer Referenzobjekte erhalten Sie einen guten Eindruck von der Vielfalt der Häuser, die wir bereits erfolgreich verkauft haben.

Kundenstimmen

Google Bewertung vom 29.04.2024

Kompetente Beratung bzgl. der Vermietung einer Wohnung. Frau Ahmic war immer für Nachfragen erreichbar und konnte unsere Anliegen zur besten Zufriedenheit erledigen.
Auch die anderen Angestellten, sowie auch die Chefs, waren immer sehr kompetent und haben umgehend evtl Anliegen erledigt.

Mehr
5/5
Sonja Stöcker

Google Bewertung vom 22.03.2024

Ich bewundere wirklich die reibungslose Abwicklung und die Professionalität der Mitarbeiter.

Mehr
5/5
Muhammad Khubaib

Google Bewertung vom 19.03.2024

Die Behandlung war mehr als wunderbar und die Professionalität von Frau Job war sehr kooperativ.
Ich rate jedem, sich an dieses Unternehmen zu wenden.

Mehr
5/5
Bik Bik

Google Bewertung vom 14.03.2024

Sehr nette und engagierte Makler/innen. Kann ich nur empfehlen.

Mehr
5/5
Terros449

Google Bewertung vom 28.02.2024

IMMO-Partner war eine Empfehlung von Bekannten und ich kann IMMO-Partner uneingeschränkt nur weiterempfehlen:
Hoch professionell aufgestellt und in Kundenorientierung nicht zu übertreffen: ich war und bin begeistert.
Frau Jegensdorf, die die Vermietung meiner Wohnung betreut hat, hat einen super Job gemacht. Sie verfügt nicht nur über eine hohe fachliche Kompetenz sondern versteht es auch die einzelnen Themen sehr ausgewogen und für jedermann nachvollziehbar darzustellen. Mit ihrer stets positive Ausstrahlung und ihrer natürlichen und freundlichen Wesensart wirkte sie immer gewinnend und schuf so für alle Beteiligten durchwegs ein sehr angenehmes Gesprächsklima. Hervorragend!

Mehr
5/5
Eberhard Brugger

Google Bewertung vom 22.2.2024

Wir haben mit Hilfe von Frau Jegensdorf unsere Traum Altbauwohnung zur Miete gefunden. Die Betreuung durch Frau Jegensdorf war von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Wohnungsübergabe in jedem Schritt exzellent. Wir können IMMOPARTNER und im speziellen Frau Jegensdorf uneingeschränkt empfehlen.

Mehr
5/5
Frey
Tipps für Privatverkäufer

Was immer Sie rund um den Verkauf Ihrer Immobilie wissen möchten – wir begleiten Sie Schritt für Schritt dabei.

Warum mit Immopartner Verkaufen?

Ein Immobilienverkauf ist Vertrauenssache! Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen, unsere Kompetenzen sowie unser Erfolgskonzept.

Gesprächsführung beim Verkauf

So gehen Sie erfolgreich mit Interessenten und ihren Fragen um, erhalten wichtige Auskünfte und schützen sich vor unehrlichen Absichten.

Besichtigungen richtig durchführen

Wie Sie sich und Ihre Immobilie optimal auf den Besichtigungstermin vorbereiten und auch problematische Interessenten überzeugen.

Die perfekte Verhandlungsstrategie

Mit diesen Hilfestellungen werden Sie sich selbst mit zähen Verhandlungspartnern über Kaufpreis, überlassenes Inventar & Co. einig.

Mit dem richtigen Vertrag zum Notar

Was Sie bei der Vertragsgestaltung beachten müssen, welche Vorschriften für individuelle Vereinbarungen gelten und wofür Sie einen Notar brauchen.

Achtung Stolperfallen

Erfahren Sie, was die Verkaufsvorbereitung für Aufgaben mit sich bringt, welche Fallstricke auf Sie lauern und wie Sie diese umgehen.

8 Tipps aus der Praxis von Profis

Welche Fragen sollten Sie sich vor dem Verkauf stellen? Wie legen Sie die Zielgruppe fest und analysieren den Markt? Welche Unterlagen brauchen Sie?

Der optimale Verkaufspreis

Welche Fragen sollten Sie sich vor dem Verkauf stellen? Wie legen Sie die Zielgruppe fest und analysieren den Markt? Welche Unterlagen brauchen Sie?

Die finanzielle Verkaufsabwicklung

Lesen Sie, welche Regeln Sie als Eigentümer beim Verkauf beachten und befolgen müssen, damit der Erlös sicher auf Ihrem Konto ankommt.

Vermietung statt Verkauf?

Wissen ist Kapital – mit diesen wertvollen Tipps schützen Sie sich zuverlässig vor Mietnomaden, die Sie und Ihre Immobilie ruinieren wollen.

Ohne Energieausweis kein Verkauf

Erfahren Sie, welche Anforderungen die Energieeinsparverordnung 2014 an Immobilien stellt und was diese für Ihren Verkauf bedeuten.

IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e. K.
Färberstr. 5 (Hefnersplatz)   ·   90402 Nürnberg   ·    Tel.: (0911) 47 77 60 13 ·   Fax: (0911) 47 77 60 14   ·   E-Mail an uns »

Unsere Social-Media-Kanäle:

Makler-Auftrag zur Wohnraumvermietung

Auftraggeber:
Auftragsobjekt:
Gewünschtes Paket:
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Kontakt

* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos

Sie haben noch eine Frage?

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos