Immobilienpreise in Nürnberg-Almoshof

Über Nürnberg-Almoshof

Almoshof ist ein charmantes Stadtviertel von Nürnberg, das seinen Bewohnern eine harmonische Mischung aus städtischem Komfort und naturnaher Idylle bietet. Historische Fachwerkhäuser treffen hier auf moderne Architektur, was Almoshof zu einem ästhetisch ansprechenden Ort macht.

Aufgrund der ausgezeichneten Infrastruktur, der gute Verkehrsanbindung und der Nähe zur Innenstadt Nürnbergs ist Almoshof ein begehrter Wohnort.

Um einen Überblick über die Immobilienlandschaft zu bieten, zeigen wir im Folgenden aktuelle Kauf- und Mietpreise anhand der uns vorliegenden Daten.

Herr Sagraloff
Autor: Stefan Sagraloff
Aktualisiert am 15.05.2024

Immobilienpreise 2024 für Nürnberg-Almoshof

Die aktuellen Kaufpreise für Häuser in Almoshof liegen aktuell bei 3998 € pro Quadratmeter und für Bestandswohnungen bei 4014 € pro Quadratmeter.
  • Kaufpreise Wohnung
  • Kaufpreise Haus
Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Immobilienpreisdaten auf dieser Seite um Angebotspreise aus den größten Immobilienportalen handelt und diese von den tatsächlich erzielten Verkaufspreisen abweichen können.
Kaufpreise Häuser

3.998 €/m²

-6,85 %
Kaufpreise Wohnungen (Bestand)

4.014 €/m²

-16,17 %
Kaufpreise Wohnungen (Neubau)

5.762 €/m²

-0,09 %

Immobilienpreiskarte für Nürnberg-Almoshof

Nutzen Sie unsere interaktive Preiskarte von Nürnberg und dem Stadtteil Almoshof um sich einen genaueren Überblick über die aktuellen Kaufpreise pro Quadratmeter zu verschaffen.
Kaufpreis / m²  help
Die Einfärbung dieser Karte repräsentiert lokale Preisdifferenzen. Um die preislichen Unterschiede verschiedener Standorte ermitteln zu können, basieren die Quadratmeter-Preise (Verkauf und Vermietung) auf einer repräsentativen Beispiel-Immobilie, deren Standort entsprechend variiert wird. Die Berechnungen sind somit unabhängig von der Marktwertschätzung der von Ihnen spezifizierten Wohnung.
Nürnberg, Erlangen, Fürth, Schwabach
> 4.200 € / m²
3.800 € / m²
3.400 € / m²
2.900 € / m²
< 2.500 € / m²

Entwicklung der Kaufpreise in Almoshof

Für das aktuelle Jahr 2024 liegen die durchschnittlichen Kaufpreise für Häuser in Almoshof bei 3998 Euro pro Quadratmeter. Im Vorjahr 2023 beliefen sich die Werte auf 4292 Euro pro Quadratmeter, was einer Preisentwicklung von -6,85% entspricht.

Das Wohnungsmarktsegment in Almoshof weist ebenfalls eine interessante Preisentwicklung auf. Die Kaufpreise von Bestandswohnungen in Almoshof liegen aktuell bei durchschnittlich 4014 Euro pro Quadratmeter, was gegenüber dem Vorjahr 2023 eine Veränderung von -16,17% darstellt.

Bei Neubauwohnungen liegen die Kaufpreise pro Quadratmeter bei durchschnittlich 5761.97 Euro, verglichen mit 5767.30 Euro im Vorjahr 2023. Dies bedeutet eine Preisentwicklung von -0,09%.

Es liegen uns nicht genügend Daten zu den Immobilienpreisen in Nürnberg-Almoshof vor. Daher zeigen wir Ihnen Daten vom statistischen Stadtteil Nürnberg Nordwestliche Außenstadt.
  • Häuser
  • Wohnungen (Bestand)
  • Wohnungen (Neubau)
  • Häuser
  • Wohnungen (Bestand)
  • Wohnungen (Neubau)

Entwicklung der Mietpreise in Almoshof

Die Mietpreise für Häuser in Almoshof liegen 2024 bei 12.83 Euro pro m². Ein Jahr zuvor betrug der Durchschnittspreis 12.19 Euro pro Quadratmeter, was einer Veränderung von +5,25 % entspricht.

Bei den Mietpreisen für Bestandswohnungen verzeichnet Almoshof für das aktuelle Jahr 2024 einen Durchschnittspreis von 11.52 Euro pro Quadratmeter. Im Vorjahr 2023 betrug der Preis noch 11.07 Euro pro Quadratmeter. Dies entspricht einer Veränderung von +4,07 %.

Die Mietpreise für Neubauwohnungen zeigen ebenfalls eine interessante Dynamik. Aktuell beträgt der durchschnittliche Quadratmeterpreis 11.52 Euro. Im Vorjahr 2023 lag dieser bei 12.35 Euro. Dies entspricht einer Veränderung von -6,72 %.

Es liegen uns nicht genügend Daten zu den Immobilienpreisen in Nürnberg-Almoshof vor. Daher zeigen wir Ihnen Daten vom statistischen Stadtteil Nürnberg Nordwestliche Außenstadt.

Nürnberg-Almoshof in Zahlen

Im Folgenden finden Sie die demografischen Entwicklungen der letzten Jahre.

Altersgruppen in Almoshof

Bebauung in Almoshof

Baualtersgruppen in Almoshof

Bevölkerung in Almoshof

Ihre kostenlose Online-Wertermittlung

Einfach ein paar Eckdaten eingeben und Sie erhalten folgende Analyse:

Online-Wertermittlung

So viel kostet ein Grundstück in Nürnberg-Almoshof

Die Grundstückspreise unterscheiden sich von der jeweiligen Nutzungsart. Je nachdem, ob es sich um baureife Wohnbaufläche oder baureife gewerbliche Baufläche handelt, weichen die Bodenrichtwerte voneinander ab. Auch die Region, die Lage der Immobilie aber auch der Zuschnitt, die Babauungsmöglichkeit sowie die Geschoßflächenzahl können die Preise von Grundstücken stark beeinflussen.

Laut Bodenrichtwertkarte (Stichtag 01.01.2024) zahlt man für ein erschlossenes Grundstück einer Wohnimmobilie in Nürnberg-Almoshof ca. zwischen 600 Euro (Johann-Sperl-Str., GFZ: 0,5) und 720 Euro (Lohestraße, GFZ: 0,6) pro Quadratmeter.

Stefan Sagraloff

Möchten Sie persönlich mit uns sprechen?

Nutzen Sie unser Online-Tool oder rufen Sie uns für einen Termin kurz an: (0911) 47 77 60 13

Weitere Informationen über Almoshof

Umgeben von Wiesen und Einfamilienhäusern befindet sich nördlich von Nürnberg der Stadtteil Almoshof. Hier lassen sich schöne alte Häuser finden mit interessanten Details, die eine Geschichte erzählen. Almoshof ist eines der wenigen Ortschaften im Knoblauchsland, die durch landwirtschaftliche Bauten geprägt und in den vergangen Jahren baulich kaum gewachsen ist. Das kann zum einen am Lärmschutzbereich des nahegelegenen Flughafens sowie an den angrenzenden Landschaftsschutzgebieten im Norden von Almoshof liegen. Im Gegensatz zu den hohen Mieten dominieren in Almoshof insgesamt auf Basis von Bodenwerten und Kaufpreisen für Grundstücke und Häuser eher die mittleren Wohnlagen.

In Almoshof gibt es zwei Kindergärten und eine Krippe. Die Grundschüler der 1. und 2. Klasse werden im Schulgebäude direkt im Ort unterrichtet, die Dritt- bzw. Viertklässler müssen in das Schulgebäude des nahegelegenen Stadtteils Buch ausweichen.

Einkaufsmöglichkeiten bestehen an der Erlanger Straße sowie Wilhelmshavener Straße und sind nur mit dem Auto erreichbar. Ein beschilderter Radweg führt durch die Ortsteile auf direktem Wege in die Nürnberger Innenstadt.

Die Verlängerung der Straßenbahn bis „Am Wegfeld“ bringt für die Almoshofer eine deutliche Verbesserung der Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Das neue Busnetz bindet die Ortsteile zudem an den Flughafen und somit direkt an die U-Bahn an. Drei Buslinie (30, 31, und 33) durchfahren Almoshof und befördert die Einwohner in andere Stadtteile von Nürnberg.

Entlang der Bundesstraße B4 gibt es durchgehende Geh- und Radwege zwischen dem Nordring und der Stadtgrenze, die weiter über Tennenlohe bis in die Innenstadt von Erlangen führen.

In Almshof befindet sich einer von 11 Nürnberger Kulturläden. Der Kulturladen „Schoss Almshof“ ist Kulturzentrum und Begegnungsstätte für das Knoblauchsland und bietet zahlreiche Angebote von Ausstellungen, Konzerten Workshops und Kursen an.

Gratis Report: Immobilienmarkt Nürnberg

Durchschnittliche Verkaufs- und Mietpreise in Nürnberg und der Region, Nürnberger Stadtteile im Vergleich sowie aktuelle Daten zu Kauf- und Mietgesuchen.

Marktbericht Nürnberg

Ihre Kontaktdaten

  • Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
* Pflichtfelder
IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e. K.
Färberstr. 5 (Hefnersplatz)   ·   90402 Nürnberg   ·   (0911) 47 77 60 13   ·   Fax: (0911) 47 77 60 14   ·   E-Mail an uns »

Unsere Social-Media-Kanäle: